Donnerstag, 10. Oktober 2013

Wenn Sie ein paar Minuten Zeit hätten.....?

Der heutige Tag war in meinem Kopf gestern schon komplett durchgestylt. Ein Blick in den Kalender: nur einen Termin, ja wie super! Und den Fahrdienst für den Älteren Sohn mit Opa getauscht, das fiel also heute auch weg, der Jüngere verkündete ganz stolz, er könne jetzt auch mit dem Fahrrad zum Training fahren - alleine. Okaaaaay..... Ein Nachmittag, oder zumindest knapp zwei Stunden, nur für mich. 

Und als der Opa beim Abholen auch noch eine Dose frisch gebackene Plätzchen mitbrachte, sah ich mich mit Kerzen, Kaffee, Strickzeug und EINEM Plätzchen dieses Stündchen Freiheit genießen. Doch für irgendwen in diesem Universum schien mein Nachmittag zu perfekt zu sein, und deshalb klingelte, direkt als Max mit Opa weg war, der Elektriker.

Wenn Sie ein paar Minuten Zeit hätten, dann würde ich Ihnen jetzt ganz schnell mal eben die App auf das Handy spielen.
Also, ein paar Minuten schon.
Okay, geht ganz schnell. Ich brauche dann Ihr Handy und das iPad. Und wenn ich kurz an Ihren Rechner dürfte.

Mmmmh, ja klar, ich bin ja höflich, und muss zu meiner Verteidigung sagen, dass es sich nicht um normale Apps handelt, denn das könnte ich dann auch allein, sondern um eine Steuerung, die uns die Licht- und sonstige Hausbedienung vom Handy bedienen lässt....

Tja, ein ganz kleiner Strich durch meine Nachmittagsrechnung, aber egal, dann eben die paar Minuten nutzen und Waschmaschine und Trockner befüllen und leeren. 

Und? Wie läuft's?
Ja, super, keine Probleme.

Okay?! Dauert wohl noch weitere paar Minütchen. Dann könnte ich ja schon mal anfangen, die ollen Rosenblüten abzuknipsen.


Vorher
Nachher


Fertig!



So, uuuund? Wie läuft's?
Alles klar, keine Probleme.

Oooookaaaayyy, ich werfe dann noch kurz dem Hund ein paar Bälle.





Wie weit sind Sie denn jetzt?
Bin gleich so weit.

Tja, wenn das Wetter noch hält....


.... dann sammel ich halt rasch noch ein paar Kastanien ein.




Und da ist Kind 1 auch schon wieder da :( und hilft noch ein bisschen beim Sammeln :)



Wie weit sind Sie denn jetzt?
Jaaa, also, ich habe eigentlich alles fertig, aber Ihr Handy hat keinen Ton. 
Bitte?
Das muss ich noch hinkriegen. Da bin ich jetzt aber dran. Scheint  ein Problem zu sein, muss ich abklären.
????? Darf ich mal sehen, da war doch vorhin noch Ton.
Fummel, fummel, guck, guck. Ah, nee, kein Ton. Ja, weil ich ihn ausgestellt habe.
Ach so.

Da kommt Kind 2 dann auch wieder. 

So, ich bin jetzt soweit, komme dann Anfang der Woche noch mal rein.


Mama, was gibt's zum Abendbrot?



Ein paar Minütchen waren heute Nachmittag exakt 3 Stunden lang. Getreu dem Motto auf dem Land mahlen die Mühlen langsamer oder was?????

Der versöhnliche Abschluss war dann mit den Jungs gemütlich auf dem Sofa Abendbrot essen, Kerzen anmachen, endlich den ersehnten Kaffee trinken -um 19.15 und ohne Plätzchen (die bösen KHs)  und Die Drei ??? Hörspiel hören.



Das ist übrigens meine aller-, allerliebste Baobab-Duftkerze, die ich im letzten Jahr zu Weihnachten bekommen habe und die sooo absolut toll riecht. Ein großer Luxus, aber sie hält jetzt schon fast ein Jahr. Das war ein sehr guter Wunsch!


Manchmal läuft's einfach ;-)

Liebe Grüße




Kommentare:

  1. Großartig geschrieben! Denn genau SO ist es, dieses "Irgendwas", das IMMER ist! :)
    Aller<3lichste Grüsse!
    Und, ein hellgrünes Postscriptum: ein eigener Kastanienbaum? Ich dreh durch. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein einziger Baum, der schon auf dem Grundstück stand und dann ist es eine Kastanie!!! Wir haben ja noch Obstbäume gepflanzt, aber die wollen erst noch richtige Bäume werden ;-) Und ja, nach einem Leben in der (Klein-)Stadt ist eine eigene Kastanie verdammt cool! Halt schnell die Taschen auf, ich werf' Dir ein paar Kastanien rüber :)

      Löschen
  2. So ist das leider - irgendwas ist immer! Nun hattest du dennoch einiges geschafft an dem eigentlich freien Nachmittag, an dem du zwar die Füße nicht hochlegen konntest, der aber irgendwie dann doch Zufriedenheit schafft...

    Meine Herbstdeko wartet noch auf meine Motivation dazu. Habe noch nicht das Ideale gefunden. LG, Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bleib doch ganz entspannt und schalte dann direkt auf Winterdeko um ;-) Heute war dann noch der Rasen dran......

      Löschen
  3. Ach Sandra! Das kenne ich nur zu gut! Aber habe ich das richtig verstanden, Du kannst dann mit dem Handy das Licht ausknipsen ?? Also das darf ich meinem Mann nicht erzählen... ;). Und dass Du eine Kastanie hast, darf ich meinen Kindern nicht erzählen, hier gibt es kaum welche, und Du hast soooo reiche Beute gemacht! Ich wünsche Dir einen tollen Tag, LG Rieke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rieke!
      Und das ist bestimmt nicht mal die Hälfte! Wirklich unglaublich! Bis letztes Jahr haben wir in der (Klein-)Stadt gewohnt, da mussten wir jede Kastanie suchen und jetzt wunder ich mich, wieviele Kastanien an einem einzigen Baum sind. Der steht hier nämlich tatsächlich in unserem Garten, nicht so groß, nicht so üppig, aber der einzige Baum und wir haben ihn lieb ;-)

      Löschen