Freitag, 21. März 2014

Meine Urlaubs - Buchempfehlungen für Euch

Vorbereitung ist alles. Und nachdem ich nun die Tickets habe und meiner Familie alle Termine gut sichtbar an die Küchentür gehangen habe, nochmal schnell beim Friseur war, kann ich mich jetzt ganz den restlichen Vorbereitungen widmen. Solche Vorbereitungen, die ich sonst nie treffe. Vorbereitungen für Familienurlaub sind ja doch meist praktischer Natur. 

Aber das Praktische habe ich erledigt. Wie schnell das geht, wenn man nur für sich selbst sorgen muss.... Jetzt kommt die Kür.

Aus meiner liebsten, inspirierenden fb-Gruppe habe ich Buchempfehlungen bekommen, von denen ich nun einige mitnehmen werde. Und auch auf dem Blog meiner Freundin Stephie bin ich fündig geworden. Falls Ihr mal Büchertipps benötigt, solltet Ihr unbedingt bei Ihr vorbeischauen.


Schiff der tausend Träume: Roman Es geht um zwei Frauen, um eine Nacht, um die Titanic und ein gerettetes Kind. Um ein Geheimnis und eine Freundschaft, die drei Generationen in der Zukunft  über die Kontinente hinweg prägen wird.

Das Orchideenhaus Die Enkelin erhält durch Zufall ein gefundenes Tagebuch ihres Großvaters und lüftet ein Familiengeheimnis, dass viele Leben verändern wird. Auch ihr eigenes.

Brautflug: Roman Drei junge Damen wandern nach Neuseeland aus, lernen sich über den Wolken, während des Fluges kennen und erleben zusammen einen für sie für alle Zeiten prägenden Flug.

Und dann habe ich am Donnerstag noch ein Buch geschickt bekommen, dass ich rezensieren darf. Genau passend zum Mädelsurlaub auch ein Mädelsbuch "Was will ich und wenn ja, wie viele?" von Felicitas Pommerening. Ich freu mich schon auf's Lesen, denn damit werde ich beginnen! Mittags in der Sonne habe ich schon mal ein bisschen reingelesen und es wird mir die Zugfahrt auf jeden Fall nicht langweilig werden lassen. Natürlich werde ich Euch davon, und auch von den anderen Büchern berichten, wenn ich wieder da bin. Ich freue mich schon!

Und auch Filme habe ich mit im Gepäck. Filme, die meine Männer hier im Leben nicht gucken würden....


A Single Man  Was soll ich sagen? Mit Colin Firth und Julienne Moore. Der wird super!

Match Point Tennistrainer, Upper-Class, junge schöne Menschen, Woody Allen. Reicht, oder?

Vielen Dank für die tollen Tipps, Ihr Lieben. Ich freue mich auf schöne Lese- und Filmerfahrungen!

Und Hörbücher für die Zugfahrt und für sonst noch so habe ich auch schon geladen. Auf Empfehlung habe ich die ersten vier Bücher von Nele Neuhaus dabei.

Ihr könnt Euch jetzt sicherlich vorstellen, wie ich mir den Urlaub vorstelle? Schnee und Sonne wären toll, aber egal ob mit Schnee oder ohne Sonne, ich werde mit Maske in Gesicht und Haaren und Kuschelsocken an den Füßen schöne Bücher lesen und tolle Filme gucken. 

Dazu viel und ausgiebig quatschen, wandern, vielleicht sogar in den Alpen joggen und es mir so richtig gut gehen lassen. Ich freu mich drauf!

So, und mit diesem frühlingshaften Blumengruß verabschiede ich mich nun in eine Woche Urlaub! Ich wünsch Euch allen ein schönes Wochenende! Macht es Euch schön, was immer Ihr auch vorhabt. Ich freue mich auf Euch, wenn ich in einer Woche wieder zurück bin!




Liebe und jetzt schon ganz entspannte Grüße von
Sandra 



Kommentare:

  1. das hört sich sooo schön an - ich wünsche dir grandiose tage!
    liebe grüße,
    uta

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir einen wunderschönen urlaub und bin gespannt, was du berichtest!
    Alles Liebe von Uschi Si Mone

    AntwortenLöschen