Montag, 2. September 2013

Hilfe, ich bin alt. Oder normal. Oder doch nicht?

Je älter die Kinder werden, umso älter fühlt man sich selber. Das kennt Ihr vielleicht auch. Mit kleinen Kindern, oder erst recht, wenn man noch keine hat, kommt man sich immer noch total jung vor, denn die eigene Jugend scheint fast noch zum Greifen nahe. Ich kann mich noch an alles so gut erinnern, als wäre es gestern gewesen, und ich hatte lange Zeit zum Beispiel das Gefühl, wenn wir im Urlaub waren, ich gehöre eher an den Teenie-Tisch als an den der Eltern....




Dass ich Freundinnen habe, die ich schon seit 30 Jahren kenne, und die ich aber erst in der 5. Klasse kennengelernt habe, verdränge ich ganz schnell wieder. Egal, ich fühle mich jung, oder zumindest okay. Ich höre immer noch überwiegend EinsLive, kann die Liedtexte der Charts mitsingen, interessiere mich für Klamotten und Kinofilme, lästere über die Lehrer .....

Je älter aber meine Kinder werden, um so öfter denke ich, dass Vieles von dem, was die Jugendlichen heute machen, bei mir früher ganz anders war, und da beschleicht mich immer öfter das Gefühl, dass ich eigentlich doch schon ganz schön lange raus bin aus der Jugend - die harten Zahlen sprechen da sowieso eine klare Sprache, aber wir reden ja hier vom Gefühl ;-)

Da ich mit meinen Söhnen ja unter anderem auch sehr gerne einkaufen gehe, war ich natürlich auch schon öfter bei Abercrombie & Fitch mit ihnen und auch bei Hollister (ist ja eh alles das Gleiche) und jetzt weiß ich - ICH BIN ALT! Wer schon einmal dort war, weiß, wovon ich spreche.

Ich gehe in einen Laden, in dem es stockfinster ist, so dass ich das Gefühl habe, ich muss ab und zu mal einen kleinen Versuchsschritt machen, um nicht eine Stufe zu übersehen. Habe Sorge, dass ich aus dem Spiegel-Labyrinth vielleicht nie wieder herausfinde. Bekomme kaum Luft, denn die Klimaanlage wird nicht mit Sauerstoff sondern mit Parfum versorgt und verstehe die Wünsche meiner Söhne kaum bis gar nicht, da die Musik so laut ist. Ich kann weder Größen noch Preise erkennen, denn der kleine Strahler über dem Regal ist gerade schon besetzt. Und die vier Kassen, von denen aber immer nur zwei geöffnet sind, und die gerne am Ende des Geschäfts sind, so dass auch dort bloß keine frische Luft oder Licht hereinfallen, gehören natürlich zur Geschäftsphilosophie.

Ich hasse die langhaarigen, langbeinigen Mädels, wie sie mit ihren Spaghettiträger-Sommerkleidchen und FlipFlops durch den Laden tänzeln, als wären sie nur dazu eingestellt, um MICH zu provozieren.... Und wenn ich dann zum geschätzten 100sten Mal in 15 Minuten ein breites, grinsenden "Hey, how are you doing" höre, von einem Jeanshemdträger, der in Düsseldorf irgendwie genauso aussieht wie Hamburg, dann wird aus Mama AGRO-Mum!!!!! Ich fasse es nicht - sind die denn alle bekloppt? Warum tut man sich das an? Was soll das?

Aber dann sehe ich - zwar schwach aber doch - diese total gemütlichen Klamotten, die geradezu einladen, sich auf irgendein Sofa zu lümmeln, an irgendeinem Strand zu chillen, einfach entspannte Klamotten aus weichen Stoffen, nicht superhip, aber trotzdem nett, und hätte sie am liebsten alle.

Ich könnte mit meinen Kindern um die Wette kaufen und muss aufpassen, dass wir völlig unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichen Farben haben, damit wir am Ende nicht im Partnerlook auflaufen (das finde ich nämlich ganz schrecklich). Und wie ich da so beschwingt meine Tüten Richtung Ausgang wedel, und mich freue, dass die Klamotten und Tüten auch am nächsten Tag noch  duften, überlege ich im Vorbeigehen, ob ich nicht doch noch diesen netten Einteiler-Schlafi mit Reissverschluss vorn kaufen soll .......... Bis mich meine Jungs ganz schnell vor sich her nach draussen schubsen......

Man ist doch immer so alt, wie man sich fühlt ;-)


Jugendliche Grüße von





Kommentare:

  1. Ich kann dich so gut verstehen. Obwohl ich bislang ausschließlich für meinen Teenager dort gekauft habe und jedes Mal überlege doch mal eine Taschenlampe mitzunehmen...

    Viele Grüße


    Nina

    AntwortenLöschen
  2. In dem Alter sind meine noch nicht. Aber ICH muss da anscheinend mal hin...nur um mitreden zu können...und wegen der Tüten!!! ;) LG Rieke

    AntwortenLöschen