Sonntag, 13. April 2014

Garten im Frühling, eine Foto-Story

Mit dem heutigen Fotopost verabschiede ich mich in den Familienurlaub. Letztes Jahr sind wir in den Osterferien zum Skifahren gefahren, und ich bin ehrlich froh, dass wir jetzt Richtung Nordsee fahren und nicht wieder zurück in den Schnee. Es ist an der See zwar nicht gerade sommerlich, aber ganz ehrlich, das Wetter ist doch total unwichtig. Wichtig ist doch, dass man es sich schön macht. Das ist bei Sonne vielleicht etwas einfacher, gehen tut es aber doch wirklich bei jedem Wetter. Wir freuen uns auf ein paar schöne Tage mit der Familie. 

Wir feiern Geburtstag und treffen Freunde. Wir werden Sonne, Sand und Meer sehen, den Wind genießen und mit der Familie unser neues Lieblings-Kartenspiel " Wizard " zocken. Das ist super. Ein bisschen wie Doppelkopf und was mir am meisten gefällt ist, dass alle die gleichen Chancen haben.  Jeder muss gleich kämpfen, keiner darf "mit angezogener Handbremse" spielen, sonst hat er keine Chance. Vielleicht auch noch ein Spieletipp für Eure Osterferien?!

Im Garten blüht es mittlerweile schon ganz schön  und ich freue mich total darüber. Vor zwei Jahren war hier noch Acker und es war überhaupt nicht ersichtlich, dass aus dem Maisfeld mal ein Garten werden könnte. Sehr üppig ist die Bepflanzung zwar immer noch nicht, aber dieser Garten ist halt ein Langzeitprojekt....

Die Kastanie ist eine treue Seele und in den letzten zwei Jahren hat sie uns für unsere Bewunderung mit Unmengen von Kastanien belohnt. Im Moment sieht es so aus, als würde sie sich auch in diesem Jahr wieder große Mühe geben, um eine ordentliche Ernte  zu produzieren.

 


Jedes Jahr kommt wieder etwas Neues hinzu. In diesem Herbst-Winter haben wir einen neuen Sitzplatz dazu bekommen und drumherum einige Pflanzen, ein paar blühen schon ganz schön.


Die Obstbäume geben alles und es sieht total schön aus, von der Terrasse auf die Blütenpracht zu gucken. Ich bin gespannt, ob es in diesem Jahr auch Früchte geben wird. Im letzten Jahr waren die Vögel schneller als wir und wir schneller als die Apfelreifung... Wir konnten es kaum abwarten, die Äpfel zu pflücken und waren wohl etwas zu voreilig.







So langsam kann man die Bodendecker auch BodenDECKER nennen, und ich habe die Hoffnung, in der kommenden Zeit nicht meine gesamte Freizeit auf diesem Wall zu verbringen. In gebückter Haltung, das olle Kraut rauszurupfen und nicht genau zu wissen, ob es Pflanze oder Unkraut ist.... Es gibt wirklich spannendere Dinge zu tun.



Die Kinder haben um ihr Trampolin eine blühende Hecke gepflanzt bekommen, so dass sie vielleicht noch nicht in diesem Jahr, aber sicherlich schon im nächsten, ganz ungestört darauf die wildesten Sprünge oder chillen können, ohne dass wir das alles direkt mitbekommen. Zur Zeit sind die Sträucher noch eher niedlich, aber ich halte Euch auf dem Laufenden.


Und das ist die Gartenhütte der Jungs. Unsere Anfänge waren ja recht holperig (das könnt Ihr HIER nachlesen), aber mittlerweile ist aus der Holzhütte eine weiß-schwarze Holzhütte geworden und der angrenzende Kiesplatz wird hoffentlich ganz bald von Platanen beschattet werden. Nach Max' Geburtstagsparty bei 30°C im letzten Sommer, ohne Schatten, war das mein größter Wunsch!


Und es scheint so, als würde die Platane sich das auch wünschen. Sie gibt sich zumindest schon mal alle Mühe.


Ich finde die Hütte so schon total schön, jetzt muss nur noch das Innenleben folgen.... Aus den Provisorien im letzten Jahr wird dieses Jahr hoffentlich eine coole Jungs-Location, cool und trotzdem gemütlich, mal sehen..... Ich halte Euch auf dem Laufenden. Falls Ihr gute Ideen für so eine Kinderhütte habt, freue ich mich über Eure Tipps! Meine gesammelten Ideen könnt Ihr Euch auch auf meiner Pinterest - Pinnwand Gartenhütte ansehen.

Aber jetzt geht es erst einmal in den Urlaub und deshalb wird es hier ein wenig ruhiger in den nächsten zwei Wochen. Vielleicht kann ich für Euch ein bisschen mit den gängigen Klischees über Sylt aufräumen. Ich wünsche Euch allen schöne Ferien, genießt die Zeit und habt es schön. 


Liebe Grüße von 
Sandra


Kommentare:

  1. Tolle Hütte - wobei Hütte für dieses Häuschen ja schon fast eine Beleidigung ist :-)
    Viel Spaß im Urlaub! Lg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra!
    Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Ferien und freue mich schon sehr darauf bald wieder von dir zu lesen!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Schöne Bilder hast Du gemacht, genau dafür liebe ich den Frühling so! Ich wünsche Dir einen tollen Urlaub am Meer!! Fühl Dich gedrückt, Rieke

    AntwortenLöschen