Dienstag, 1. Oktober 2013

Feng Shui auf westfälisch

Laut Wikipedia ist Feng Shui:
eine daoistische Harmonielehre aus China. Ziel des Fēng Shuǐ ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung, die durch eine besondere Gestaltung der Wohn- und Lebensräume erreicht werden soll. 

Wer das ganz ausführlich lesen möchte, kann das HIER tun.  Wer es aber ganz einfach erklärt haben möchte, und wer wissen möchte, ob er/sie selbst alles richtig gemacht hat, der liest jetzt einfach erst mal weiter.....

Es gibt zwei Arten von Häusern/ Wohnungen/ Zimmern - egal. 
Bei Zuhause 1 kommst Du rein, lässt die Jacke an oder würdest das zumindest gerne, auch wenn es de facto gar nicht richtig kalt ist, sitzt ordentlich und bist irgendwie auf dem Sprung....

Bei Zuhause 2 kommst Du rein, würdest am liebsten sofort die Schuhe ausziehen, die Jacke von Dir schmeissen, auch wenn du nur die Kinder vom Spielen abholst und könntest Dich direkt im Schneidersitz auf's Sofa kuscheln. 




Zuhause 2 hat alles richtig gemacht. Bewusst oder unbewusst alle Regeln beachtet und so ein harmonisches Zuhause geschaffen.


Wenn Deine Gäste demnächst also ihre Schuhe mitten im Flur liegen lassen (meistens ja Kinder) und ihre Jacken einfach auf den Sessel schmeissen anstatt nach der Garderobe zu fragen (das können alle, nicht nur Kinder :) ), dann ist das nicht nervig, dann ist das ein FETTES KOMPLIMENT!

Freu Dich drüber ;-)

Wer noch mehr zum Thema Feng Shui lesen möchte, dem kann ich das Buch "Glücklich Wohnen" empfehlen. Es hat den Untertitel "Wohnwellness mit Feng Shui-Ideen" und genauso ist es auch. Ganz ungezwungen mit vielen schönen Denk- und Deko-Anregungen. Mit praktischen Tipps und schönen Fotos. Ich habe das Buch schon seit Jahren und mag es immer noch sehr.

Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Oh...äh...dann freu ich mich jetzt mal! Bei mir ist das nämlich immer so (und ich habe alle vier Wochen drei Frauen mit 6 Kindern zu Gast), hö,hö!! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Rieke!
    Ist doch alles eine Frage des Blickwinkels ;-)
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen